Beitrag der Wieseschule, Soest

Vorab-Info

Projektwoche "Wiese" in der Wieseschule! Welches Thema soll behandelt werden? Kein Problem für die Klasse 4a, denn hier sind 2 Schüler, Joscha und Jakob, Mitglieder bei den ABU-Grashüpfern (Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz). Da die beiden in ihrer Freizeit oft in der Hellinghauser Mersch in Lippstadt-Benninghausen unterwegs sind, bietet sich für den Unterricht das Thema an: "Pflanzen und Tiere in den Lippeauen".

Also wird geforscht, geschrieben und gemalt, was das Zeug hält: die Lippe, Flussbegradigung, Prall- und Gleithang, Strudel, Überschwemmungsgebiete, Renaturierung, Tier- und Pflanzensteckbriefe und, und, und...! Das Ergebnis dieser Arbeit wird man am Präsentationstag des Projekts als Wandzeitung in Augenschein nehmen.

Ziel und Höhepunkt dieser Woche ist eine Führung in der Hellinghauser Mersch. Christine Martin, selbst Lehrerin und Nachbarin der beiden Jungs, erklärt sich netterweise gegen eine Spende in die ABU-Kasse dazu bereit. Einige Eltern übernehmen den Transport, "Unterrichtsbeginn" ist vor Ort! Gummistiefel sind an Bord.